Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

V. Dubai-Fonds der Alternative Capital Invest erneut in Rekordzeit platziert

In etwas mehr als vier Wochen nach dem Versand der Beteiligungsunterlagen konnte die V. Dubai Tower KG der Alternative Capital Invest aus Gütersloh platziert werden. Mit dem eingeworbenen Eigenkapital in Höhe von rund 17,5 Millionen Euro und einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 67 Millionen Euro investiert der Fonds in den Victory-Bay Tower in der Dubai Business Bay.

.

Die Alternative Capital Invest hat mit der V. Dubai Tower KG schon den dritten Dubai-Fonds innerhalb von nur acht Monaten erfolgreich am Markt anbieten und schließen können. Bereits der Vorgänger-Fonds, die IV. Dubai Tower KG, konnte ebenfalls in Rekordzeit von rund einem Monat platziert werden. „Der schnelle Abverkauf des Victory-Bay Towers schon während der Fondslaufzeit und der erzielte Preis im oberen Segment sind sicherlich ein wichtiger Verstärker für die wiederholt sehr hohe Platzierungsgeschwindigkeit gewesen“, meint Hanns-Uwe Lohmann, Geschäftsführer der Alternative Capital Invest aus Gütersloh.

Mit der V. Dubai Tower KG hat die Alternative Capital Invest ihr Engagement in Dubai um ein weiteres, innovatives Projekt in Premium-Lage – dem Victory-Bay Tower – erweitert. Dabei handelt es sich um ein Bürogebäude mit 23 Stockwerken, welches nach modernsten Standards sowie mit luxuriöser Ausstattung und Haustechnik erstellt wird. Das 6.000 m² große Grundstück befindet sich an der Sheikh Zayed Road und in unmittelbarer Nähe zum Burj Dubai, dem seit wenigen Tagen nachweislich höchsten Gebäude der Welt. Die Attraktivität wird zudem erhöht durch einen unmittelbaren Zugang zur geplanten Metro.

Der V. Dubai-Fonds ist ein Beteiligungsmodell mit sehr kurzer Laufzeit. „Durch die Begrenzung der Laufzeit bis zum 31. Dezember 2008 erzielen unsere Anleger nach der Konzeption einen rechnerischen Gewinn von maximal 12 Prozent jährlich – und dies bis auf den Progressionsvorbehalt steuerfrei“, so Lohmann. Baubeginn ist noch für dieses Jahr vorgesehen.

Dubais Wirtschaft boomt weiter. Erst jüngst wurde bekannt, dass das Bruttoinlandsprodukt in Dubai in diesem Jahr vermutlich um 15 Prozent steigen wird – ein weiterer Indikator für die anhaltend hohe Nachfrage nach Wohn- und Büroraum in dieser Region.

Die Alternative Capital Invest kann inzwischen auf fünf platzierte Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 350 Millionen Euro verweisen. Bei den bisher platzierten Fonds wurden alle Vorabausschüttungen, wie prospektiert, geleistet. Beim aktuellen Angebot ist eine erste Ausschüttung bereits für Ende dieses Jahres vorgesehen.