Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

US-Investor Oaktree erwirbt „Herkules“-Portfolio von Deka

Der US-Investor Oaktree Capital Management, LLC hat ein Gewerbeimmobilienportfolio, bekannt unter dem Namen Herkules, von der Deka Immobilien Investment GmbH erworben. Das Portfolio umfasst insgesamt 49 über mehrere Standorte verteilte inländische Liegenschaften aus dem DekaImmobilienFonds.

.

Mit dem Erwerb der Deka Immobilien beabsichtigen die Oaktree Opportunity Fonds laut Hermann T. Dambach, Geschäftsführer der Oaktree GmbH, auch im Bereich „Gewerbeimmobilien“ eine nachhaltige Investmentstra- tegie aufzubauen. Oaktree möchte von einer Weiterentwicklung des deutschen Immobilienmarktes wie auch einer möglichen voranschreiten- den Erholung der deutschen Wirtschaft profitieren. Die Oaktree Fonds sind mit dem Berliner Wohnungsbauunternehmen Gehag GmbH bereits im deutschen Wohnimmobilienmarkt investiert. Auch dieser Bereich wird forciert; so wurde Anfang des Monats der Erwerb der ESG durch die Gehag bekannt gegeben. Gehag besitzt nun wieder rund 30.000 Wohnungen.

Die Colonia Real Estate-Tochter Resolution GmbH beriet Oaktree bei der Transaktion und wird künftig das Asset Management des Portfolios übernehmen. Sowohl die Colonia Real Estate AG als auch die Resolution GmbH werden sich zudem als Co-Investoren an dem Portfolio beteiligen. Diese Transaktion bestätigt das innovative Geschäftsmodell einer Verbindung von Investment und Asset Management.