Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

US-Investor Guggenheim gibt Deutscher Bank beim RREEF-Verkauf einen Korb

Die Gerüchte kursierten schon etwas länger, jetzt ist es Realität: Das aus den US-Finanzunternehmen Guggenheim Partner, der letzte verbliebende Kaufinteressent , gibt der Deutschen Bank bei den Verhandlungen um die RREEF einen Korb - das deutsche Bankhaus bleibt also weiter im Besitz seines weltweit tätigen Anbieters für globale Vermögensverwaltung. Als Hintergrund verlautete aus dem Umfeld der beiden Verhandlungsparteien, dass keinerlei Einigkeit über den Erlös des Mega-Deals erzielt werden konnte. Die Anleger reagierten prompt, und der Kurs der Deutschen Bank gab angesichts der schlechten Nachricht mit bis zu 1,7 Prozent deutlich nach.

Es ist nicht die erste Niederlage, die die Deutsche Bank auf diesem...

[…]