Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

US-Immobilienfonds Jamestown 15 aufgelöst

Jamestown hat die beiden Investitionsobjekte des im Frühsommer 1996 aufgelegten Fonds Jamestown 15 verkauft und dabei beträchtliche Wertsteigerungen realisiert. Bei den veräußerten Objekten handelt es sich um das größte Fondsobjekt, das Kaufhausgebäude 400 Post Street in San Francisco (Bilder) sowie um das um das Power Center Northside Festival in Nashville, Tennessee. Der Verkaufspreis von 103 Millionen Dollar ist mit 18.054 Dollar pro m² der höchste jemals für ein Einzelhandelsgebäude in San Francisco gezahlte Wert und entspricht einer Anfangsverzinsung von vier Prozent für den Käufer. Jamestown hatte das Gebäude 1996 für 39 Millionen Dollar erworben. Power Center Northside Festival in Nashville, Tennessee. Der Verkaufspreis von 103 Millionen Dollar ist mit 18.054 Dollar pro m² der höchste jemals für ein Einzelhandelsgebäude in San Francisco gezahlte Wert und entspricht einer Anfangsverzinsung von vier Prozent für den Käufer. Jamestown hatte das Gebäude 1996 für 39 Millionen Dollar erworben.

.

Gesamtrückflüsse von rund 400% vor Steuern
Insgesamt summieren sich die Rückflüsse aus Ausschüttungen und Verkaufserlösen an die Anleger von Jamestown 15 vor Steuern aufrund 400% ihres Beteiligungsbetrages. „Jamestown 15-Anleger erzielten neben dem Rückfluss des investierten Eigenkapitals über mehr als zehn Jahre hinweg ein durchschnittliches Vorsteuerergebnis von 28,5% jährlich“ sagt Christoph Kahl, Geschäftsführender Gesellschafter der Jamestown-Unternehmensgruppe. „Das ist eines der besten Ergebnisse aller von uns bislang aufgelösten Fonds. Die erfolgreiche Auflösung des Fonds zeigt zum einen, dass wir mit dem Timing für Investition und Verkauf richtig lagen, zum anderen ist es vor allem das Verdienst unseres Managements vor Ort, das mit seiner erfolgreichen Investitions- und Vermietungstätigkeit erheblich zur Wertsteigerung der Objekte beigetragen hat.“