Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Urteil gegen ehemalige WCCB-Berater sind rechtskräftig

Wie vor Kurzem Monika Volkhauser, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Bonn, bestätigte, ist das Urteil gegen zwei ehemalige Berater des World Conference Center Bonn „WCCB“ im ersten Prozess zum Bauskandal rechtskräftig. Die Verurteilten Wolfdietrich Thilo und Ha-Sung Chung müssen somit ihre Gefängnis-Strafe antreten. Der ehemalige Investor des WCCB, Man-Ki Kim, für den die beiden als Rechtsberater tätig waren, wurde bereits nach seiner rechtskräftigen Verurteilung in seine Heimat Südkorea abgeschoben.

Den 51-jährigen Chung erwartet eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten, der 69-jährige Thilo muss für zwei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Verfahren gegen Michael Thielber, der im Gegensatz zu den beiden a...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bonn