Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Urteil - Deutsche Versorgungseinrichtungen sind bei Immobilieninvestitionen in Österreich nicht mehr benachteiligt

Rückenwind für Investoren in Österreich. Deutsche Pensionskassen, Versorgungswerke und Zusatzversorgungskassen zahlen wie ihre österreichischen Pendants in der Alpenrepublik keine Steuern mehr auf ihre Immobilieneinkünfte. Dies gilt für alle transparenten Investmentvehikel bei denen die Einkünfte unmittelbar einem Investor zugerechnet werden können. Dazu gehören zum Beispiel Immobilien-Spezialfonds nach deutschem Investmentrecht. "Sowohl die laufenden Mieteinnahmen als auch die Gewinne bei nicht realisierten Wertsteigerungen und beim Verkauf sind nun steuerfrei. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt, um Spezialfonds-Investoren in der Europäischen Union einheitliche steuerliche Standards zu bieten", sagt Dr. Henning Klöppelt, Sp

[…]