Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Upper Eastside eröffnet an Berlins Friedrichstraße

Am 22.10.2008 öffnete das Einkaufcenter „Upper Eastside an der Ecke Friedrichstraße/Unter den Linden seine Tore. Insgesamt 200 Millionen Euro hat das Projekt mit einer Fläche von insgesamt 58.000 m², das Einzelhandels-, Büro- und Wohnflächen bietet, gekostet. Marken wie Douglas, Zara, Marc O'Polo und Esprit haben Teile des Centers inzwischen in Beschlag genommen. Unternehmen wie Daimler und O2 sollen folgen.

Als Investorenvertreter beim Projekt fungiert die MEAG Munich Ergo
AssetManagement GmbH; Projektberater und -vermarkter der von den Architekten gmp, Kahlfeldt und Burelli gebauten Immobilie ist das Unternehmen Hines Immobilien GmbH. Kritik am Projekt kam beispielsweise von Thomas Flierl, dem stadtentwicklungspolitischen Sprecher...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin