Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Update: Düsseldorfer Bürgermeister klagt gegen Kurt Krieger

Nachdem der Berliner Investor Kurt Krieger dem Düsseldorfer Oberbürgermeister vorgeworfen hat, seinen Konkurrenten Schaffrath bezüglich der Genehmigung eines neuen Einrichtungshauses zu bevorzugen, weil er in der Stiftung des Konkurrenten sitze , hat dieser nun eine Unterlassungsklage gegen Kurt Krieger eingereicht. Das berichtet das Magazin Möbelkultur. „Das ist doch eine alberne Reaktion von Elbers", kommentierte Edda Metz, Projektleiterin bei Krieger-Immobilien, das Vorgehen des Düsseldorfer Politikers.

Kurt Krieger, Chef von Möbel Höffner, wollte ursprünglich 200 Mio. Euro in ein Möbelhaus in Düsseldorf-Rath stecken. An der Theodorstraße hatte er zu diesem Zweck drei Grundstücke in der Nähe der...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Düsseldorf