Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Untersuchungsausschuss für Duisburger Landesarchiv-Affäre geplant

Im Finanzskandal um den Neubau des Duisburger NRW-Landesarchivs soll nun ein Untersuchungsausschuss Licht in die Angelegenheit bringen. Die „WAZ“ berichtet, dass ein Mitglied der SPD-Landtagsfraktion den Antrag auf die Einrichtung eines entsprechenden Ausschusses bestätigt hat. Konkret geht es in der Affäre um die Frage, ob Ferdinand Tiggemann, der damalige Chef des Bau- und Liegenschaftsbetriebs, einem Mittelsmann ermöglicht hat, über die Firma Kölbl Kruse das Grundstück für den Bau des Landesarchivs vorzeitig zu erwerben und überteuert an das Land NRW weiterzuverkaufen. Der entstandene Schaden soll rund 25 Millionen Euro betragen . Bei dem Mittelsmann soll es sich um den fast 80-jährigen Johannes

[…]