Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Unmüssig kauft Sitz der KVH in Frankfurt

Der Freiburger Projektentwickler Unmüssig hat den Sitz der Kassenärztliche Vereinigung Hessen KVH im Frankfurter Westend erworben. Der Unternehmenssitz der KVH in der Georg-Voigt-Straße 11-15 stammt aus den Jahren 1976 bis 1978 und wurde im Jahr 2000 umfassend saniert. Die Büroimmobilie mit 20 Geschossen umfasst 15.000 m² Bürofläche sowie 220 PKW-Stellplätze in einer Tiefgarage. Der Kaufpreis lag im niedrigen zweistelligen Millionenbereich, Nai apollo war vermittelnd tätig.

Künftiger Sitz der KVH wird ein Neubau im Frankfurter Europaviertel, der rund 20.000 m² Fläche umfassen wird. Der Baustart soll noch in diesem Jahr erfolgen. Bis zur Fertigstellung im Frühjahr 2016 bleibt die Kassenärztliche Vereinigung noch in der Georg-Vo...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt