Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Universität Tübingen erhält zwei neue Forschungsbauten

Der Wissenschaftsrat hat am Freitag, dem 4. Juli beschlossen, 17 Forschungsbauten im Jahr 2008 für eine Mitfinanzierung des Bundes vorzuschlagen. Unter den 17 Forschungsneubauten bundesweit sind drei aus Baden-Württemberg und zwei davon an der Universität Tübingen, nämlich der Neubau für das "Werner-Reichardt-Centrum für integrative Neurowissenschaften" (CIN) und die Erweiterung des Hertie-Instituts für Klinische Hirnforschung (HIH) sowie der Neubau für das Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP). Für den Forschungsbau der Neurowissenschaften werden 20 Mio. Euro veranschlagt, für das ZMBP 36 Mio. Euro.

Als Folge der Föderalismusreform liegt die Finanzierung des Hochschulbaus jetzt in der alleinigen Verantwortung der L...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Tübingen