Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Union Investment verkauft vollvermietete Bürogebäude in Paris für 120 Mio. Euro an UFG

Die Bürogebäude „Axialys I“ und „Axialys II“ in Paris-Saint-Denis haben einen neuen Eigentümer: Für rund 120 Millionen Euro hat die französische Fondsgesellschaft UFG Real Estate Managers die beiden insgesamt rund 24.300 m² Mietfläche umfassenden Objekte von der Union Investment Real Estate GmbH, Hamburg für ihre Fonds übernommen. Euragone Asset Management – unterstützt durch CB Richard Ellis und BNP Paribas RE - hat die Transaktion für Union Investment in Paris begleitet; darüber hinaus waren Herbert Smith und Wragge & Co. beratend tätig. Notariell beurkundet wurde der Verkauf durch Maitre Louis Gourret.

„Axialys I“ und „Axialys II“ gehörten zu den ersten Investments der Hamburger Immobilienfondsgesellschaft...

[…]