Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Union Investment verkauft Marriott Hotel Champs-Élysées für 215 Mio. Euro

Rund acht Jahre nach dem spektakulären Erwerb durch Union Investment wechselt das Marriott Hotel an den Champs-Elysées den Besitzer. Für rund 215 Millionen Euro verkaufte Union Investment das 5-Sterne-Haus an einen Investor, über dessen Namen Stillschweigen vereinbart wurde. Das 2009 hinter historischer Fassade vollumfänglich renovierte, 5-Sterne-Haus mit 174 Zimmern und 18 Suiten wurde von Union Investment im Juli 2003 für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa angekauft. Der jetzt erzielte Verkaufserlös liegt deutlich über dem zuletzt festgestellten Sachverständigenwert. Union Investment wurde bei der Transaktion von Clifford Chance beraten. Notariell beurkundet wurde der Verkauf durch SCP Begon, Herbert, Bougeard & Brulon

[…]