Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Union Investment kämpft gegen den Leerstand in Budapest

Die Union Investment Real Estate GmbH schafft es durch den Abschluss von zwei Mietverträgen mit der Fluggesellschaft Emirates und einer nicht näher benannten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft den gravierenden Leerstand im Budapester Objekt Krisztina Palace leicht zu senken. Wie die Fondsgesellschaft heute mitteilte, liegt die Vermietungsquote dank der beiden Neuabschlüsse jetzt bei 56%.

Der bonitätsstarke Mieter Emirates wird in dem achtgeschossigen Bürogebäude ab Anfang August eine gesamte Etage mit rund 3.000 m² für den Betrieb eines Callcenters nutzen. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt zehn Jahre mit einer Verlängerungsoption von fünf Jahren. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft schloss indes einen fünfjährigen Mietvertr...

[…]