Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Union Investment erweitert Immobilienportfolio in Ungarn

Krisztina Palace

Die Union Investment Real Estate AG hat mit dem Erwerb der Projektentwicklung „Kristina Palace“ in Budapest ihr erstes Investment für den UniImmo: Global in der Region Zentral- und Osteuropa getätigt. Mit „Kristina Palace“ entsteht in sehr zentraler Lage der Budaer Innenstadt am Bahnhof „Déli Station“ bis Juni 2009 ein rund 18.000 m² Mietfläche umfassender Büroneubau der Class-A-Kategorie. Entwickler und Verkäufer ist die ungarische Niederlassung des belgischen Immobilienentwicklers Codic International S.A. im Joint-Venture mit der Blum Holding GmbH, Tochtergesellschaft der Immofinanz.. Die Gesamtinvestition für den UniImmo: Global beläuft sich auf insgesamt rund 60 Mio. Euro.

.

„Der verkehrlich hervorragend erschlossene Teilmarkt Buda Zentrum erfreut sich eine steigenden Nachfrage internationaler und lokaler Mietinteressenten nach hochwertig ausgestatteten Neubauflächen“, sagt Dr. Reinhard Kutscher, Vorstandssprecher der Union Investment Real Estate AG. „‘Kristina Palace‘ ist aufgrund der zu erwartenden positiven Mietpreisentwicklung der ideale Einstieg für den Fonds in den ungarischen Markt.“ Die Mieten sind vertraglich auf Euro fixiert; das Vermietungsrisiko ist durch eine 18-monatige Mietgarantie des Verkäufers abgesichert.

Durch die Markterfahrung des Entwicklungspartners Codic International S.A. hofft Union Investment eine hohe Qualität in der Gebäudeausführung und -gestaltung zu erzielen. Zu den Merkmalen von „Kristina Palace“ wird eine hohe Flächeneffizienz – angestrebt sind 95 % - wie eine besondere energetische Qualität zählen. Die mit einem hohen Wärmedämmwert ausgestattete Fassade sowie die attraktiven Innenhöfe werden vom Architekturbüro Dominique Perrault geplant, der unter anderem die Nationalbibliothek in Paris entworfen hat.