Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Union Investment baut Hotelportfolio weiter aus

Union Investment hat mit der spanischen „Barceló“ eine weitere starke Marke in ihr rund 1,6 Milliarden Euro schweres Hotelportfolio aufgenommen. Für einen nicht näher genannten Kaufpreis übernahmen die Investmentmanager das erste Hotel des spanischen Betreibers Barceló Hotels and Resorts in der Hansestadt. Der 20-jährige Pachtvertrag macht das 193-Zimmer-Haus, das erst im März des Jahres eröffnet wurde, zu einem attraktiven Investment für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland. Dieser hält in Hamburg bereits Hotels der Marken Marriott und Scandic.

Das in der Ferdinandstraße gelegene Hotel profitiert von einer sehr zentralen Lage in unmittelbarer Nähe zur Binnenalster, dem Hauptbahnhof und der Einkaufsmeile Mönckebe...

[…]