Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Unibail-Rodamco übernimmt Mehrheit an mfi

Die Unibail-Rodamco SE, das größte börsennotierte europäische Unternehmen im Bereich Gewerbeimmobilien, hat die restlichen Anteile am integrierten deutschen Shoppingcenter-Unternehmen mfi vom Perella Weinberg Real Estate Funds I erworben. Bereits vor zwei Jahren hatte Unibail-Rodamco vom selben Fonds 51 Prozent des Joint Ventures übernommen, das rund 90 Prozent der Anteile an der mfi hielt. Über die restlichen Anteile bestand eine Verkaufsoption seitens des Perella-Fonds, die dieser nun gezogen hat. Der Verkaufspreis betrug 317 Millionen Euro; Unibail-Rodmaco kommt nach der Transaktion auf einen Anteil von 91,15 Prozent an der mfi. Die restlichen 8,85 Prozent hält weiterhin mfi-Gründer Roger Weiss. Am Management der mfi gibt es durc

[…]

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016