Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Unibail Rodamco schließt Übernahme des CentrO Oberhausen ab

Nach Genehmigung durch die EU-Kommission Anfang Mai hat Unibail Rodamco jetzt die Übernahme von 50 % der Anteile am Shoppingcenter CentrO Oberhausen abgeschlossen. Unibail-Rodamco geht dabei eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Canada Pension Investment Board (CPPIB) ein. Der Entwickler und bisherige Miteigentümer des CentrO, die Stadium Group, hat sich mit der Transaktion komplett aus dem Objekt in Oberhausen zurückgezogen.

Bereits im Februar hatte der französische Shoppingcenterspezialist Unibail-Rodamco den Kauf von 50 % der Anteile am Shopping Center CentrO Oberhausen der Stadium Group, dem ursprünglicher Entwickler des CentrO, angekündigt [Unibail-Rodamco übernimmt Anteile des CentrO Oberhausen]. Unibail ergänzt mit dem Kauf sein Portfolio aus 60 große...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Oberhausen