Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Umsatzvolumen bei Bonner Wohn- und Geschäftshäusern steigt deutlich

Die Umsätze bei Wohn- und Geschäftshäusern* in Bonn sind um 84 Prozent gestiegen, berichtet Engel & Völkers Commercial. Die Kaufpreisfaktoren in den mittleren bis guten Lagen erreichen derzeit das 12- und 15-Fache der Jahresnettokaltmiete, während sie in einfachen Lagen bei Faktoren zwischen 9 und 10,5 liegen. Stabile bis steigende Preise auf einem hohen Niveau kennzeichnen den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser* in Bonn, schreibt Engel & Völkers Commercial im aktuellen Marktbericht und sieht in der Stadt gute Rahmenbedingungen für Investitionen.

Höchstes Umsatzergebnis der vergangenen 18 Jahre
2011 wurden in der Universitätsstadt 269 Wohn- und Geschäftshäuser verkauft, was im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung von...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bonn