Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Umsatzsteigerung bei Krefelder Anlageimmobilien

Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Krefeld hat weiter an Dynamik gewonnen. 2014 wurden 333 Verkäufe gezählt, was im Vergleich zum Vorjahr einer Steigerung von knapp sechs Prozent entspricht. Das Umsatzvolumen stieg deutlich stärker um 16 Prozent auf 109 Millionen Euro. Dies geht aus dem aktuellen Marktbericht von Engel & Völkers Commercial hervor.

Kapitalanlage in bevorzugten Wohnlagen
Der Durchschnittspreis der Wohn- und Geschäftshäuser erhöhte sich um zehn Prozent auf rund 328.000 Euro. „Dies ist auf die etwas größere Durchschnittsfläche pro Objekt und auch darauf zurückzuführen, dass der Quadratmeterpreis um knapp sieben Prozent auf 626 Euro gestiegen ist“, erklärt Marc Müller Kurzwelly, Bereichsleiter...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Krefeld