Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ulrich Bäcker zum neuen Geschäftsführer der WestInvest bestellt

Der Aufsichtsrat der WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH hat Ulrich Bäcker (46) zum neuen Geschäftsführer bestellt. Bäcker wird ab dem 1. Januar 2007 das Real-Estate-Management der Gesellschaft verantworten. Er tritt damit die Nachfolge von Matthias Drüppel (47) an, der das Unternehmen Ende Februar 2007 verlassen wird, um eine neue berufliche Aufgabe innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe wahrzunehmen.

.

Ulrich Bäcker verfügt unter anderem über langjährige Führungserfahrung und Expertise in immobilienwirtschaftlichen Themen: Seit Mitte 2000 leitet er den Bereich Immobilien-Management der DekaBank und ist gleichzeitig Geschäftsführer konzerneigener Objektgesellschaften. In dieser Funktion, die er auch weiterhin wahrnehmen wird, verantwortet er den An- und Verkauf bankeigener Immobilien sowie das Asset-, Property- und Facility-Management für rund 200.000 m² Bürofläche. Während dieser Zeit betreute er Immobilientransaktionen im Gesamtwert von 1,5 Mrd Euro. Dies beinhaltete unter anderem den Ankauf der Frankfurter Bürotürme TRIANON – der Konzernzentrale der Deka- Bank – sowie den An- und Verkauf des Skyper-Ensembles. Vor seiner Tätigkeit für die DekaBank bekleidete Bäcker Führungspositionen in den Bereichen Immobilien-Management, Materialwirtschaft sowie Service und Logistik.