Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ulmer Wohnimmobilienpreise steigen

Die Wohnimmobilienpreise in Ulm stiegen im ersten Halbjahr 2013 in allen Segmenten und Lagen gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Die größten Preissprünge verzeichneten Eigentumswohnungen in den guten und sehr guten Lagen. Grund dafür sind Neubauprojekte, die bis zu 5.500 Euro/m² erzielten. Durch die stetig steigenden Preise von Häusern und Villen in exklusiven Lagen ist auf Verkäuferseite die Bereitschaft gestiegen, Immobilien am Markt anzubieten. Die durchschnittlichen Spitzenpreise in diesem Segment lagen im ersten Halbjahr 2013 bei 1,4 Mio. Euro. Dies ist das Ergebnis des erstmalig von Engel & Völkers veröffentlichten Wohnimmobilien Marktbericht Deutschland 2013/2014.

Entsprechend dem begrenzten Angebot an Ein- und Zweif...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Ulm