Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ulm: Leerstehendes Modehaus soll durch Neubau ersetzt werden

Das seit 1999 weitgehend leerstehende Modehaus Grabensee in der Ulmer Innenstadt soll abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Als Projektentwickler tritt die Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Aufbau eG auf, die die Immobilie in der Platzgasse 2006 erworben hatte. Vorgesehen sind Flächen für Einzelhandel, Büro und Wohnen. Der Gemeinderat muss den Plänen noch zustimmen. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2008 vorgesehen. Derzeit errichtet die BSG in der Pfauengasse ein mehrstöckiges Geschäftshaus mit Stadtwohnungen in den oberen Etagen.

.