Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Übernahme gescheitert: DTZ wird nicht von BNP Paribas übernommen

DTZ wird nicht von der Bank BNP Paribas übernommen. DTZ-Mehrheitsaktionär SGP hat laut einer Mitteilung die Verhandlungen zur Übernahme beendet. Die Angebotsfrist endete bereits gestern. Mehrheitsaktionär SGP hatte in Erwägung gezogen, seine Anteile an DTZ aufzustocken und das Unternehmen dann an die Bank BNP Paribas zu veräußern. Diese hätte DTZ mit ihrer Immobilientochter BNP Paribas Real Estate zusammenführen und an die Börse bringen können.

Inzwischen hat die DTZ einen Kredit über 10 Mio. Britische Pfund von SGP und der Royal Bank of Scotland erhalten. Wie DTZ-Chairman Tim Melville-Ross bekannt gab, kann die DTZ damit ihre Geschäfte weiterführen.

[…]