Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Übergabe der Rhein-Sieg-Halle

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Siegburg mbH hat in Anwesenheit des Siegburger Bürgermeisters Franz Huhn die neue Rhein-Sieg-Halle an den künftigen Betreiber, die Gegenbauer Location Management & Services GmbH, übergeben: "Ich freue mich, dass dieser architektonisch anspruchsvolle Neubau mit seiner hochwertigen Ausstattung seiner Fertigstellung entgegengeht. Ich bedanke mich für das geleistete Engagement und weiß, dass Siegburg mit dieser Halle einen neuen Besuchermagneten erhält.“ Das Unternehmen wird sowohl für das Veranstaltungs- als auch das Facility Management der multifunktionalen Stadthalle verantwortlich sein. Damit setzt Gegenbauer Location Management & Services seine Strategie fort, sich als bundesweit führender Dienstleister in diesem Marktsegment zu positionieren.

.

In Kürze nimmt auch der Gegenbauer Ticketservice seine Arbeit vor Ort auf, so dass der Vorverkauf für das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm der Spielzeit 2006/2007 starten kann. In der Rhein-Sieg-Halle mit einer Kapazität für bis zu 2.000 Gästen werden Konzerte und Bälle sowie Comedy-, Theater- und Showevents stattfinden. Mit bis zu 1.500 qm Ausstellungsfläche bietet die flexibel aufteilbare Halle auch Raum für Tagungen, Konferenzen, Messen, Ausstellungen und Karnevalsveranstaltungen. Die erste hochkarätige Veranstaltung wird die Unicef-Gala am 2. September 2006 sein.

Die künftige Direktorin der Rhein-Sieg-Halle, Pamela Völkl, ist studierte Tourismuswirtschafterin und sammelte bereits über viele Jahre Erfahrungen in der Kongressbranche: "Ich freue mich schon sehr auf die Arbeit in dieser inspirierenden Atmosphäre." Die Aufgaben ihres zunächst siebenköpfigen Teams vor Ort bestehen in der Akquisition und Organisation eines attraktiven Veranstaltungsprogramms sowie der Betriebsführung und Gewährleistung eines innovativen und umfassenden Leistungspaketes. Dazu zählen alle veranstaltungsrelevanten infrastrukturellen, technischen und kaufmännischen Leistungen sowie die gastronomische Versorgung der Gäste.


Foto: Anette Weller, Geschäftsführerin Gegenbauer Location Management & Services GmbH und Franz Huhn, Bürgermeister von Siegburg vor der neuen Rhein-Sieg-Halle

Fotos: Siegburg Tourismus