Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

UBM mit Gewinnrückgang

Die UBM Realitätenentwicklung AG, ein Tochterunternehmen der Porr AG, hat für das Geschäftsjahr 2011 einen Gewinnrückgang gemeldet. Wie UBM mitteilte, verringerte sich der operative Gewinn (EBIT) im Vergleich zum Vorjahr um 10,5 Prozent auf 23,1 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss sank um 5,3 Prozent auf 8,9 Mio. Euro. Grund dafür, waren laut UBM größere Steuerbelastungen.

In der Bilanz 2011 wird der Gewinn unverändert mit 3,3 Mio. Euro ausgewiesen. Die Dividende soll daher bei 1,1 Euro auf dem Vorjahreswert belassen werden. Der Gewinn je Aktie wurde mit 3,3 Euro um 7,8% über dem Vergleichswert des Vorjahres ermittelt.

Neben den Jahreszahlen hat die Porr-Tochter eine massive Aufstockung des Grundkapitals angekündigt. Vorbehaltlich...

[…]