Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Tyburn Lane: Einkaufszentrum ‚Neue Mitte’ in Marburg erworben

Die britische Private-Equity-Gesellschaft Tyburn Lane hat die "Neue Mitte" am Gerhard-Jahn-Platz in Marburg erworben. Verkauft wurden alle vermieteten Flächen, inklusive dem „Cineplex“-Kino und der Läden im Nachbargebäude. Die bereits verkauften Wohnungen in dem Gebäudekomplex sind von dieser Transaktion nicht betroffen.

.

Die IVG Investorengemeinschaft Marburgs Neue Mitte GbR, an der die Kanada Bau 50 % hält, hatte rd. 30 Mio. Euro in die "Neue Mitte" investiert. Auf dem ehemaligen Schlachthofgelände in der Innenstadt entstanden ein Wohn- und Geschäftshaus mit rd. 1.750 m² Verkaufsfläche, 1.440 m² Bürofläche und 26 Eigentumswohnungen, ein Multiplexkino mit angegliederter Kunsthalle sowie ein Dienstleistungsgebäude. Die Luisa-Haeuser-Brücke verbindet die "Neue Mitte" mit dem "Erlenring-Center" samt Cityparkhaus.