Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Tschechien: Deutlicher Anstieg der Investmentaktivitäten zum Jahresende 2009

Das Investmentvolumen auf dem tschechischen Gewerbeimmobilienmarkt ist im vergangenen Jahr um 58 Prozent auf 450 Millionen Euro zurückgegangen. Mit 324 Millionen Euro entfielen laut Immobilienberatungsunternehmen DTZ 72 Prozent des Gesamtvolumens auf das vierte Quartal. "Wir haben zum Jahresende eine starke Wiederbelebung des Markts registriert", sagt Lenka Hartmanova, Researcherin für Tschechien bei DTZ. Diese werde sich auch im laufenden Jahr fortsetzen und für eine Erholung des Investmentmarkts sorgen.

Der Großteil des Investmentvolumens entfiel mit 79 Prozent auf Transaktionen von Büroimmobilien. Für Logistikimmobilien wurden zehn Prozent des Gesamtvolumens investiert. Transaktionen für Handelsimmobilien und gemischt genutzte Imm...

[…]