Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Trotz Zwangsversteigerungstermin für Ihme-Zentrum - Investorensuche geht weiter

Für das bereits unter Zwangsverwaltung stehende Ihme-Zentrum hat das Amtsgericht Hannover erneut einen Versteigerungstermin angesetzt. Als Versteigerungstermin sieht der Beschluss des Amtsgerichtes Hannover den 29.08.2013. Für die Versteigerung wurde der Gebäudekomplex in mehrere Lose aufgeteilt. Das Gericht hofft, für die Ihme-Arkaden 11,6 Mio. Euro, zwei Bürohäuser 16,8 bzw. 12,02 Mio. Euro, Wohnungen 6,5 Mio. Euro und das Parkhaus 2,7 Millionen Euro bei der Versteigerung zu erzielen. So soll die Versteigerung deshalb insgesamt 49,62 Mio. Euro erbringen.

Trotzdem setzt die Landesbank Berlin als Hauptgläubigerin ihre jetzt schon drei Jahre dauernden Bemühungen fort, einen Investor für das Ihme-Zentrum zu finden, der das Großgebäu...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hannover