Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Trotz Staatshilfe für die Landesbank: HSH Nordbank-Chef Nonnenmacher erhält 2,9 Millionen Euro

Der Vorstandsvorsitzende der HSH Nordbank, Dirk Jens Nonnenmacher, erhält für seine Tätigkeit Zahlungen in Höhe von insgesamt 2,9 Millionen Euro und damit deutlich mehr, als für Vorstände von Banken, die Staatshilfen in Anspruch nehmen, vorgesehen ist. Wie Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust in einer NDR Info vorliegenden Erklärung an die Hamburgische Bürgerschaft darlegt, setzt sich der Betrag aus einer Sonderzahlung von 1,4 Millionen Euro sowie einer Altersversorgung im Wert von 1,5 Millionen Euro zusammen. Diese Zahlungen seien vom Präsidialausschuss der Bank mit vorherigem Einverständnis der Landesregierungen in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie der Regierungsfraktionen beider Länder genehmigt worden. Nur so habe

[…]