Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Mixed-Use-Development

Trockland schließt Transaktion für Checkpoint Charlie ab

Die im Mai erzielte Einigung über die Verkaufsmodalitäten über die letzten Grundstücke am Checkpoint Charlie ist in trockenen Tüchern: Die Berliner Trockland Gruppe hat den Deal am ehemaligen Sektorenübergang mit der irischen Immobiliengruppe Cannon Kirk erfolgreich abgeschlossen. Dies teilte das Unternehmen gestern mit. Auf einer Gesamtfläche von rund 9.100 m² - Friedrichstraße 205 und 47 - plant die Trockland Gruppe neben einer Ausstellungsfläche zur Geschichte des Checkpoint Charlie, welche das Herz des Projektes werden soll, ein Hotel, Einzelhandelsflächen, Büros sowie Wohnungen.

„Wir sind entschlossen zu bauen und bereits im konstruktiven Dialog mit dem Bezirk und den beteiligten Senatsverwal...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin