Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ankauf in Madrid

Triuva auf Expansionskurs in Spanien

Die Triuva Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat den europäischen Markt weiter im Fokus und wirft dabei ein besonderes Augenmerk auf die iberische Halbinsel. Dort wurde noch im Jahresendspurt 2016 das Highstreet Gebäude Gran Via 21 in 1A-Lage von Madrid erworben, in dem sich ein Flagship-Store von Adidas und ein Hotel befinden. Im letzten Jahr war dies das einzige Investment von Triuva in Spanien. Das soll sich aber wieder ändern. Weitere Zukäufe sollen vor allem in Madrid und Barcelona erfolgen, wobei der Fokus auf den Assets Office, Highstreet Retail und Logistik liegen wird.

.
Wir informieren Sie per
E-Mail sobald es Neuigkeiten zu Ihrem Thema gibt.
Triuva (ehemals IVG Institutional Funds GmbH)
NH Hotel Group
Hogan Lovells

Die Einzelhandels- und Hotelimmobilie in Madrid wurde im Rahmen einer Off-Market-Transaktion von der Iberfin Capital S.A. erworben. In dem kernsanierten Gebäude mit seiner klassizistischen Fassade und einer Gesamtfläche von rund 6.700 m² befinden sich der Flagship Store von Adidas in den unteren Geschossen sowie ein NH Collection Hotel im restlichen Teil des Gebäudes. Das Hotel wird derzeit noch revitalisiert, die Eröffnung ist für 2017 geplant.


Hotel- und Retailimmobilie in der Gran Via 21 in Madrid

„Die Gran Via in Madrid ist laut Triuva aus Sicht von Nutzern und Investoren eine der nachgefragtesten Einzelhandelslagen Europas und bietet weiterhin signifikantes Mietsteigerungspotential“, erklärt Manuel DeVigili, Head of Investment Management bei Triuva. Triuva wurde beim Ankauf von der Kanzlei Hogan Lovells juristisch und von Arcadis technisch beraten.

Zuletzt hatte Triuva im Jahr 2015 in Spanien das Highstreet Objekt Preciados 4 in Madrid erworben. Zurzeit revitalisiert das Unternehmen das Highstreet und Office Objekt auf der Calle Serrano 90, das sich ebenfalls in der spanischen Hauptstadt befindet und zum Portfolio der Triuva gehört.