Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

   
    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bayern und Hessen

Tritax kauft von Dietz für knapp 291 Mio. Euro

Der Investor sichert sich im Rahmen zweier Asset Deals eine Logistikimmobilie in der Region Nürnberg sowie eine weitere im hessischen Lich von der Dietz AG. Beide Objekte generieren zusammen jährliche Mieteinnahmen von 11,38 Mio. Euro, was einer Nettoanfangsrendite von 3,9 % entspricht.

.

Bei dem Objekt in der Region Nürnberg handelt es sich um ein kürzlich fertiggestelltes Logistikgebäude mit einer Gesamtfläche von 70.000 m², das ein führender deutscher Sportmode-Hersteller als Hauptverteilzentrum nutzt. Ersten Informationen zufolge soll es sich dabei um das Multi-Channel-Zentrallager von Puma in Geiselwind handeln. Die Immobilie befindet sich unweit der A3 und ganz in der Nähe des Unternehmenssitzes des Mieters. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von weiteren 14 Jahren. Das 20 Hektar große Grundstück bietet Erweiterungspotenzial für zusätzliche 42.000 m².

Tritax hat außerdem ein 94.800 m² umfassendes Logistikgebäude im hessischen Lich erworben, dessen Fertigstellung für den 1. Mai 2021 erwartet ist. Es befindet sich 60 km nördlich von Frankfurt, in der Nähe von Gießen und in strategisch guter Lage zur A5/A45. Die Immobilie ist für 15 Jahre an den Online-Möbelhändler Wayfair vermietet.

Verkäufer beider Immobilien ist die Dietz AG, die die beiden Objekte auch entwickelt hat und weiterhin als Minderheitsaktionär an beiden Immobilien beteiligt bleibt.

Lesen Sie hier mehr zum Deal!