Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

TriGránit vereinbart Großprojekte in St. Petersburg

Der Immobilienentwickler TriGránit, an dem die Immoeast eine Beteiligung von 25 Prozent hält, hat mit der Stadtverwaltung von St. Petersburg eine Vereinbarung zur Umsetzung mehrerer großer Stadtentwicklungsprojekte getroffen. Ein entsprechender Vertrag wurde am Wochenende von der Gouverneurin von St. Petersburg, Valentina Ivanovna, und TriGránit-Präsident Sandor Demjan unterzeichnet.

TriGránit wird damit zum führenden Immobilienentwickler in der zweitgrößten Stadt Russlands. Zu den vereinbarten Projekten gehören unter anderem:

Die Revitalisierung des Geländes des Vityebsk-Bahnhofs, das nach dem Vorbild des WestEnd City Center, das TriGranit Ende der Neunziger in Budapest errichtet hat, gestaltet werden soll. Die Neunutzung ei...

[…]