Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

TREUREAL gründet für strategischen Umbau TREUREAL Consulting

Mit einer erneuten Umsatz- und Ergebnisverbesserung konnte die TREUREAL GmbH das Jahr 2005 abschließen. Das Unternehmen für Immobilienmanagement- und -consulting konnte zusammen mit seinen Tochter- bzw. Beteiligungsgesellschaften TREUREAL Gebäudeservice GmbH und von Lewinski Immobilienvertriebs GmbH durch Dienstleistun- gen den Umsatz um 15 Prozent auf 17,3 Mio. Euro (2004: 15 Mio. Euro) steigern. Das Ergebnis verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um rund 20 Prozent.

.

Wesentliche Zuwächse konnte die TREUREAL in der Betreuung von gewerblichen Immobilien und bei Consultingleistungen erreichen. TREUREAL bewertete für internationale Investoren in 2005 und in der ersten Hälfte von 2006 Immobilienpakete im Wert von rund sieben Mrd. Euro sowohl als Käufer- wie auch als Verkäufer-Due Diligence. Auf der Basis dieser Entwicklung hat die TREUREAL die Aktivitäten im Consulting und Research neu gebündelt und entsprechend der strategischen Bedeutung in einer Gesellschaft, der TREUREAL Consulting GmbH, zusammengeführt. Die Geschäftsführung der TREUREAL Consulting GmbH übernehmen Uta Graupner (42) und Florian von Lewinski (43). TREUREAL wird auf diesem Weg die Aktivitäten für die rund 30 internationalen Kooperationspartner weiter entwickeln. Wolfgang Wingendorf, Geschäftsführer der TREUREAL: "Wir machen auf diesem Weg unseren internationalen Partnern unsere langjährigen Erfahrungen aus dem Property Management zugänglich und bringen diese in die Beratung ein."

Die Unternehmensgruppe betreute in 2005 mit rund 300 Mitarbeitern etwa 30.000 Wohneinheiten, 17.000 sonstige Verwaltungseinheiten und rund 1,7 Mio. Quadratmeter Gewerbeflächen im Facility Management. Der Wert des bundesweit betreuten Immobilienbestandes beläuft sich auf über 3 Mrd. Euro.

In der Vermietung wurde durch die von LEWINSKI Immobilienvertriebs GmbH im Jahr 2005 über 1600 Wohneinheiten vermittelt. Im Rahmen der Wohnungsprivatisierung großer Immobiliengesellschaften konnten rund 1200 Wohneinheiten verkauft werden.