Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Trennt sich General Motors von europäischen Immobilien?

Durch Immobilienverkäufe in Euro möchte der US-amerikanische Automobilkonzern General Motors Zusatzeinnahmen bis zu einer Höhe von 257 Millionen Dollar generieren, schrieb die Nachrichtenagentur Reuters am 28. November 2008 und bezog sich dabei auf einen Artikel in der „Financial Times“.

Von Reuters ungenannt blieben die Quellen der Information, bei den Immobilien könne es sich um die Vauxhall-Zentrale in Luton (Großbritannien) und um Bürogebäude der Automobilmarke Saab handeln. Zum Teil wolle General Motors die Immobilien jedoch weiter als Mieter nutzen. Das Unternehmen selbst bezog — so Reuters am 28. November — keine Stellung zu den Berichten. Derzeit versucht das Unternehmen General Motors, das durch die Finanzkrise in Sch...

[…]