Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Trends bei Immobilienanlagen der Assekuranz

Trotz Marktturbulenzen wollen deutsche Versicherungen und Pensionskassen ihre Immobilienbestände weiter ausbauen. Das ist das Ergebnis des Trendbarometers „Immobilienanlagen der Assekuranz 2008“ der Ernst & Young Real Estate GmbH. Befragt wurden deutsche Versicherungen und Pensionskassen, die über Immobilienbestände verfügen.

.

Immobilieninvestitionen werden für die deutsche Assekuranz auch weiterhin ein Trendthema bleiben. Über 60 Prozent der befragten Unternehmen wollen ihren Immobilienanteil am gesamten Kapitalanlagenbestand erhöhen. Indirekte Immobilienanlagen fallen bei den Investitionsplänen besonders ins Gewicht. Stellten bislang [....]

Lesen Sie den gesamten Beitrag in der aktuellen Ausgabe des PROPERTY MAGAZINE:

Ausgabe 19/08

Oder genießen Sie den Artikel als Radiobeitrag!

Immo-Podcast "Trends bei Immobilienanlagen der Assekuranz" abspielen