Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Treffer für Dresden - Globalfoundries stärkt Standort

"Silicon Saxony" lebt! Nach der Qimonda-Pleite geht es wieder aufwärts. Der Chiphersteller Globalfoundries, ein Joint Venture zwischen AMD und der Advanced Technology Investment Company (ATIC) aus Abu Dhabi, wird seinen Dresdner Standort bis 2012 zum größten Halbleiterwerk Europas ausbauen. 1,3 bis 2 Milliarden Euro investiert das Unternehmen, wovon u. a. der Neubau eines 10.000 m² großen Reinraumes realisiert wird.

"Heute ist ein sehr guter Tag für Sachsen“, sagte Tillich am Dienstag nach Bekanntgabe der Entscheidung des Unternehmens in Taipeh. „Globalfoundries setzt mit seiner Milliardeninvestition auf den Standort Dresden. Ich bin außerordentlich dankbar für das Engagement der Investoren, besonders auch des Mehrheitseigners AT...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden