Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Travel24.com-Hotel in Leipzig: Bauarbeiten wie geplant

Das Designhotel des Reiseportals Travel24.com AG am Leipziger Tröndlinring wird wie vorgesehen weiter gebaut. Das erklärte Travel24.com-Vorstand Armin Schauer der Allgemeinen Hotellerie- und Gastronomie-Zeitung (AGHZ). Dass kürzlich fünf Gesellschaften des 75 Prozent-Eigentümers Unister Group vorläufige Insolvenz anmeldeten, habe keine Auswirkungen auf Travel24.com und auch keine Auswirkungen auf den Hotelbau in Leipzig. Damit könnte das Projekt in den nächsten Monaten mit einer rund dreijährigen Verspätung endlich Eröffnung feiern.

.

Kein Baustopp
Der Umbau des ehemaligen Ring-Messehauses schreite voran, auch wenn sich die Fortschritte von außen wenig imposant ausnehmen mögen, und die Eröffnung des 170 Zimmer fassenden Hotels werde wie geplant im Frühjahr 2017 erfolgen. Grund für die langwierige Bauphase seien die baulichen Herausforderungen, die sich durch die Baustruktur des Gebäudes ergeben.

Die definitive Verwirklichung seiner im Dezember 2015 öffentlich bekundeten Absicht, mittelfristig in Deutschland 25 Travel24.com-Hotels zu errichten, wollte Schauer indes nicht dezidiert bestätigen, geschweige denn zeitlich konkretisieren.