Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Europäischer Hotelmarkt

Transaktionsvolumen legt deutlich zu

Das laufende Jahr wird zu einem Rekordjahr für das Hotelgeschäft in EMEA (Europa, dem Mittleren Osten und Afrika) werden. Darauf lassen die Zahlen von JLL für das erste Halbjahr schließen. Insgesamt wurden Verkäufe in Höhe von rund 13,2 Mrd. Euro abgeschlossen - das sind 85 % mehr als im entsprechenden Vergleichszeitraum 2014. Motor für diese Entwicklung ist der britische Markt, der um 172 % anzog und mit 5,7 Mrd. Euro mit Abstand den größten Teil des Transaktionsvolumens ausmachte. Auch auf dem deutschen Markt ist die Dynamik der Hotelbranche mit dem zweithöchsten Transaktionsvolumen im EMEA-Raum (1,4 Mrd. Euro) zu spüren. Das Ergebnis basiert auf einer beachtlichen Zahl von Einzelverkäufen und mehreren Portfoliogeschäften. He

[…]