Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Transaktionskosten in der Fair-Value-Ermittlung nach IFRS 13

Für alle ab dem 1. Januar 2013 beginnenden Geschäftsjahre ist der neue IFRS 13 Bewertung zum beizulegenden Zeitwert zur Fair-Value-Ermittlung verpflichtend anzuwenden. Davon betroffen sind alle Unternehmen, die aus vielfältigen Gründen heraus einen Fair Value im Sinne der IFRS ermitteln müssen. Während die Standards wie der IAS 40 Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien vorschreiben, dass bei Nutzung des Fair-Value-Modells ein Fair Value zu ermitteln ist, äußert sich der IFRS 13 dazu, wie dieser zu ermitteln ist.

Transaktionskosten
In der Bewertungspraxis herrscht für Zwecke der Immobilienbilanzierung nach IFRS das Discounted-Cashflow-Modell (DCF-Modell) vor. Dies spiegelt auch die Untersuchung „Bewertung und Wertsteue...

[…]