Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Tishman Speyer auf der Suche nach weiteren Objekten in Hamburg

Die international tätige Immobilienfirma Tishman Speyer will in Hamburg weitere Immobilien erwerben. "Wir haben Interesse an Objekten in Spitzenlagen in der Innenstadt und am Hafenrand. Es muss auf alle Fälle ein besonderes Objekt sein", erklärt Lars Flechsig, Vertreter von Tishman Speyer in Hamburg, in der "Welt". In der HafenCity "würde ich gerne eine Projektentwicklung machen ", ergänzt er. Bisher sei jedoch bei allen in Frage kommenden Grundstücken die Vergabe an die Verbindung mit einem Nutzer gekoppelt gewesen.

.

Tishman Speyer gehören in Hamburg bereits insgesamt 120.000 m² Bürofläche. Das Unternehmen hat im Januar 2006 ein Haus der Difa am Valentinskamp sowie den Firmensitz der Difa an der Caffamacherreihe übernommen.