Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Textilunternehmen verkauft 3 Geschäftshäuser an niederländischen Investor

Das Maklerunternehmen Lührmann vermittelte drei Geschäftshäuser des Textilunternehmens Mensing Holding GmbH in Bottrop und Kleve an die holländische Investorengesellschaft UMW Holding B.V.. Das Objektvolumen der drei Häuser liegt bei über fünf Mio. Euro.

.

Mensing veräußerte das Geschäftsgebäude an der Hansastraße 15 in Bottrop sowie das Haus für Damenmoden an der Großen Straße 32 in Kleve als auch das Klever Modehaus für Herren an der Herzogstraße 32. Alle drei Standorte befinden sich in den städtischen Fußgängerzonen und damit in attraktiven Innenstadtlagen.

Das Objekt an der Hansastraße 15 in Bottrop dient dem Modehaus Mensing sowohl als Geschäfts- als auch als Verwaltungshaus. Rund 2.700m² des Gebäudes nutzt Mensing ausschließlich als Verkaufsfläche, weitere 300qm stehen der zentralen Unternehmensverwaltung zur Verfügung.

Die 2- bis 3-geschossigen Liegenschaften an der Großen Straße 32 und an der Herzogstraße 32 in Kleve verfügen über rund 900m² bzw. 800m² Verkaufsfläche.

Auch nach dem Verkauf nutzt Mensing alle drei Immobilien wie gewohnt weiter. Zu diesem Zweck mietete Mensing bereits alle verkauften Objekte im Sale & Lease back-Verfahren wieder an. Alle Mietverträge sind sehr langfristig ausgerichtet. Die Vertragslaufzeit beträgt ungefähr 20 Jahre.