Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

27. April 2010     Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Hamburg: Teuer wohnen an Elbe und Alster

Wohnraum in Hamburg ist gefragt, vor allem in den alten und neuen Vierteln an Elbe und Alster: von Blankenese über die Hafencity bis St. Georg. Und auch wenn in den südlichen Stadtteilen der Hansestadt das Wohnen durchaus noch erschwinglich ist, ähnelt das Verhältnis zwischen Kaufkraft und Wohnkosten dem von München. Laut Marktbericht Hamburg der Immowelt AG liegt der stadtweite Mietpreis im Schnitt bei 9,63 Euro, der durchschnittliche Kaufpreis für eine Eigentumswohnung bei 2.487 Euro je Quadratmeter.

Die höchsten Mietpreise Hamburgs finden sich entlang der Flüsse: St. Georg an der Alster oder die neue Hafencity an der Elbe weisen Durchschnittsmieten zwischen 11 und 16 Euro pro Quadratmeter auf. Im traditionsreichen Nobelviertel Bla

[…]