Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Techem: Stellungnahme zur Übernahme von Macquarie

Der Vorstand der Techem AG hat heute seine Stellungnahme zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot (Barangebot) der MEIF II Energie Beteiligungen GmbH & Co. KG, Frankfurt a.M. (Macquarie), veröffentlicht. Er empfiehlt den Aktionären, das Angebot nicht anzunehmen. Insbesondere führt der Vorstand folgende Gründe für seine ablehnende Haltung an:

.

· Das Übernahmeangebot lässt keine konkreten strategischen Zielsetzungen und Visionen erkennen. Ebenso ist für den Vorstand nicht erkennbar, welche Ressourcen und Expertise Macquarie zur Stärkung von Techem zur Verfügung stellen könnte.

· Sämtliche im Übernahmeangebot dargestellten Absichten werden von Macquarie u.a. unter den Vorbehalt gestellt, dass diese Absichten mit Verfügbarkeit weiterer Informationen geändert oder gänzlich oder teilweise aufgegeben werden können. Aus Sicht des Vorstandes sind diese Aussagen daher kaum verlässlich und nachhaltig und das Übernahmeangebot stellt auch deshalb keine Grundlage für eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit dar.

· Der Vorstand hält den von Macquarie angebotenen Preis von 44,00 Euro in bar je Aktie aus finanzieller Sicht nicht für angemessen. Dies gilt auch im Hinblick auf die Tatsache, dass die Heat Beteiligungs III GmbH, ein Beteiligungsunternehmen der von BC Partners Ltd. beratenen Private Equity Fonds, zwischenzeitlich die Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots für die Aktien der Techem AG zu einem Preis von 52,00 Euro in bar je Aktie veröffentlicht hat.

Der Aufsichtsrat schließt sich in seiner Stellungnahme der Empfehlung des Vorstands an, das Angebot nicht anzunehmen.