Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Targetfollow: Kredit über 653 Mio. Euro von der Bank of Scotland gesichert

Die britische Investment- und Projektentwicklungsgruppe Targetfollow hat sich einen rd. 653 Mio. Euro schweren Kredit (454 Mio. Britische Pfund) von der Bank of Scotland gesichert. Das frische Kapital setzt Targetfollow zur Refinanzierung eines 10-teiligen Immobilienpakets ein. "Das ermöglicht uns die weitere Expansion in Großbritannien und Kontinentaleuropa", heißt es von Vorstandschef Ardeshir Naghshineh mit Blick auf die jüngsten Zukäufe von Gewerbe- und Mischimmobilien in Frankreich und Deutschland.

.

Der Schwerpunkt des aktuellen kreditfinanzierten Portfolios liegt auf britischen Gewerbeobjekten in den Großräumen von London, Birmingham, Norwich und Stockport. Zu ihnen gehören der 32 Stockwerke umfassende Landmark-Tower "Centre Point" im Londoner West End, den Targetfollow für umgerechnet rd. 122 Mio. Euro von Blackmoor LP übernommen hat, sowie "Baskerville House", ein rd. 18.000 m² großes Bürogebäude in der City von Birmingham. Bei den Ankäufen war die Gruppe von CB Richard Ellis beraten worden.