Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

TAG vereinbart Immobilienkauf in Höhe von 105 Mio. Euro

Die TAG Tegernsee Immobilien- und Beteiligungs- Aktiengesellschaft und die Bau-Verein zu Hamburg AG haben mit einer Immobiliengruppe aus München den Kauf eines Immobilien-Portfolios im Volumen von rund 105 Mio. Euro vereinbart. Hierzu wurde ein Letter of Intend unterzeichnet. Ver- bindliche Kaufverträge sind in Vorbereitung.

.

Dabei handelt es sich um Gewerbe- und Spezialimmobilien in München und in Süddeutschland, mit bestehenden langfristigen Verträgen mit Mietern bester Bonität. Zu den Spezialimmobilien zählen beispielsweise Ärztecenter. Die erworbenen Objekte weisen zusätzliches Entwicklungs- potential aus.

Im Zuge der Transaktion übernimmt der TAG Konzern auch eine bestehen- de Hausverwaltungsgesellschaft, die den Bestand der fremdverwalteten Immobilien im TAG Konzern deutlich erweitern wird. Darüber hinaus wurde mit dem Verkäufer eine langfristige Kooperation vereinbart, die zu Akquisi- tionen und gemeinsamen Projekten führen soll.

Der vereinbarte Immobilienkauf ist der erste Wachstumsschritt nach der großen Kapitalerhöhung, die die Hauptversammlung der TAG am 30. Juni 2006 beschlossen hat. Die TAG Tegernsee Immobilien- und Beteiligungs-AG beabsichtigt, ihr Grundkapital von 12,55 Mio. Aktien im Zuge einer Barkapitalerhöhung durch die Ausgabe von bis zu 25,1 Mio. neuen Aktien zu erhöhen. Der Bezugspreis der jungen Aktien beträgt mindestens 8 Euro je Aktie. Den Erlös aus der geplanten Kapitalerhöhung wird der TAG Konzern zum Kauf von weiteren Immobilienbeständen in den deutschen Ballungszentren verwenden.


Lesen Sie mehr zum Thema:
TAG: Aktionäre beschließen große Kapitalerhöhung
TAG Tegernsee bereitet großen Wachstumsschritt vor