Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

TAG Tegernsee setzt Expansionsstrategie konsequent fort

Die zum Konzern der TAG Tegernsee Immobilien- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft gehörende TAG Gewerbeimmobilien- Aktiengesellschaft hat ein großes Portfolio mit sechs Gewerbeimmobilienobjekten in deutschen Wachstumsregionen erworben.

.

Der Kaufpreis des Portfolios, das sich bisher im Besitz der Siemens Real Estate GmbH & Co. OHG befand, beläuft sich auf rund 180 Mio. Euro. Die Immobilien mit einer Gesamtfläche von 179.000 m² sind überwiegend langfristig an die Siemens AG vermietet. Die Laufzeiten der mit Siemens vereinbarten Mietverträge liegen zwischen 5 und 10 Jahren. Die weitgehend als Bürogebäude genutzten Immobilien befinden sich an guten Standorten in den Metropolregionen Berlin, München, Köln, Fürth sowie Mannheim.

"Mit der Akquisition des Siemens-Portfolios ist es uns gelungen, weitere Voraussetzungen für die erfolgreiche Positionierung einer REIT-Aktiengesellschaft zu schaffen: Das Asset-Volumen der TAG Gewerbeimmobilien-AG hat sich auf rund 400 Mio. Euro nahezu verdoppelt. Wie bereits angekündigt, planen wir die TAG Gewerbeimmobilien-AG am deutschen Kapitalmarkt zu positionieren und damit unseren Wachstumskurs weiter fortzusetzen," erläutert Andreas Ibel, Vorstandsvorsitzender der TAG Tegernsee Immobilien- und Beteiligungs- Aktiengesellschaft. "Mit dem geplanten REIT sind wir nicht nur an einer steuerbefreiten Tochtergesellschaft beteiligt, sondern wir werden auch unsere Einnahmen aus dem Servicegeschäft kontinuierlich weiter erhöhen."