Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

TAG Gewerbeimmobilien-AG feiert Richtfest für Bürogebäude in Puchheim

Die TAG Gewerbeimmobilien-AG feiert in Puchheim bei München Richtfest eines modernisierten Bürogebäudes. Gäste der Veranstaltung sind Landrat Thomas Karmasin sowie Johann Selb als Vertreter der Gemeinde Puchheim. Nach der Kernsanierung und Aufstockung des 4-geschossigen Bürogebäudes werden zeitgemäße und repräsentative Büroflächen mit insgesamt 2.700 m² zur Verfügung stehen. Die Baumaßnahmen werden voraussichtlich im Dezember 2007 abgeschlossen.

.

Die bestehende, 4-geschossige Büroimmobilie in der Boschstraße aus dem Portfolio der TAG Gewerbeimmobilien-AG wurde im Frühjahr 2007 vollständig entkernt. Gemäß der Buy, Build & Hold- Strategie der TAG ist das Gebäude in den vergangenen Monaten um ein weiteres Geschoss mit einer Fläche von ca. 500 m² aufgestockt worden. Die Rohbauarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, der Ausbau des Gebäudes und der Innenausbau der vermieteten Büroflächen haben bereits begonnen. Die TAG Gewerbeimmobilien-AG investiert rund 6 Mio. Euro in das von regionalen Handwerksunternehmen errichtete Gebäude.

„Aufgrund seiner hohen architektonischen Qualität und den zur Verwendung kommenden Materialien, sowie der komfortablen, aber gleichzeitig auch wirtschaftlichen Spitzenlastklimatisierung, wird das Objekt nach Baufertigstellung eines der attraktivsten Bürogebäude in Puchheim sein,“ so Johannes Zech, Vorstand der TAG Gewerbeimmobilien-AG. Rund 900 m² Büroflächen sind bereits heute langfristig an die Richardson Electronics GmbH vermietet. Die TAG Gewerbeimmobilien-AG geht aufgrund der regen Nachfrage davon aus, die Vollvermietung bis zur Fertigstellung im Dezember 2007 zu erreichen.

Die Gemeinde Puchheim liegt westlich von München, im Landkreis Fürstenfeldbruck, etwa 18 Kilometer von der Stadtmitte Münchens entfernt. Puchheim verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen nach München, zum internationalen Flughafen Franz–Josef-Strauß und ins Umland. Der fußläufig vom Objekt aus erreichbare S-Bahn-Haltepunkt und die vor dem Objekt liegende Bushaltestelle sind weitere Pluspunkte.

Der Wirtschaftsstandort Puchheim wird im Wesentlichen durch seine beiden großen Gewerbegebiete geprägt. Durch den verstärkten Zuzug erfolgreicher Unternehmen, das Entstehen von attraktiven Einzelhandelsgeschäften und aufwändigen Gebäudeumbauten ortsansässiger Unternehmen konnte die Standortqualität des Gewerbegebietes weiter gesteigert werden. Insbesondere die Bereiche Elektronik, Mikroelektronik und Lasertechnik bilden sich verstärkt als regionales Cluster am Standort heraus. Die TAG Gewerbeimmobilien-AG geht davon aus, auch in Zukunft in der Region Fürstenfeldbruck erfolgreiche Entwicklungen realisieren zu können.