Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

T.A. Cook weiter auf dynamischem Wachstumskurs

Die Konzentration des Berliner Beratungsunternehmens T.A. Cook auf seine Kernkompetenzen hat sich auch im Jahr 2005 wieder ausgezahlt. Die auf Asset Performance Management (Produktivitätssteigerung von Industrieanlagen) spezialisierte Managementberatung legte beim Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent auf insgesamt 5,7 Millionen Euro zu. Die positive Entwicklung setzte sich auch im ersten Halbjahr 2006 kontinuierlich fort.

.

„Unsere effiziente und transparente Arbeit hat unsere Kunden überzeugt, so dass wir eine Reihe von Folgeaufträgen erhalten haben“, erläutert Frank-Uwe Hess, Geschäftsführer von T.A. Cook, die Situation des Unternehmens. „Unsere Spezialisierung auf die anlagenintensive Industrie bietet den Auftraggebern exakt das passende Know-how sowie schnell positive Ergebnisse.“ Im Mittelpunkt der Beratungstätigkeit von T.A. Cook steht die nachhaltige Steigerung der Produktivität des Kunden. Dies geschieht durch das dauerhafte Realisieren von Kosten-, Zeit- und Qualitätsvorteilen.